Comicfestival in meiner Hoamatstadt diridiridirijö

Es war Comicfestival in München und wegen extreme urlaubings war ich nur an zwei Tagen dabei.

Die Fotos sind mit meinem Handy gemacht und ganz ordentlich mies geworden.

Am Sonntag gab es im Instituto Cervantes eine Lesung,wegen der Neuerscheinung  einer Comic-Biografie über B.Traven, dem Autor von Das Totenschiff etc. von Golo gezeichnet (Spanier in Frankreich lebend).  Bernd Michael Lade und seine Frau, die schön schwangere Maria Simon haben aus Travens Texten gelesen.

Wer jetzt fragt, wer sindn die ? B.M. Lade war Tatort Kommissar in Leipzig und seine Frau ist Tatort Kommisarin in Potsdam unter anderem natürlich.  B.M. Lade hat ausserdem eine Punkband mit Namen Ret Marut, einer der Namen unter dem B.Traven sein Wesen trieb. War schön. Leider viel zu wenig Leute bei der Lesung.

B.M. Lade ist der Typ ganz rechts in weiss, auf dem schlechten Foto, das ich nicht zu drehen vermag.

 

Während die Comic-Crowd sich im Künstlerhaus gefeiert hat, wurde auf der Verkehrsinsel vor dem piekfeinen bayrischen Hof,  hautnah am Sockel des Orlando di Lasso-Denkmals (hatte das eine tiefere Symbolik?), um den King of Pop getrauert. Ich war erstaunt das auch gestandene Mittfünzigerinnen und älter im Michael T-shirt  dabei waren und mit ihren 15-jährigen Töchtern oder Enkelinnen ganz authentisch ihren Gefühlen Ausdruck verliehen haben. Ich lief da so zwischen den Trauernden umher und habe ganz oft die Frage:” Und, seid ihr irgendwie in der Community unterwegs?” gehört.  Ein gemeinsames Interesse  erleichtert das Kennenlernen ungemein.

DieComicfestival – Location:

 


Tags: , , , ,


%d bloggers like this: